Schlagwort-Archive: Neocrome Atari ST Grafikformate

NeoCrome –> Atari 8- Bit

Die Tatsache das hier ein Atari Grafik- Format in das andere konvertiert wird (ein Demake von 16- nach 8- Bit) nehme ich mal als Rechtfertigung dafür, dass ich hier darüber schreibe. Wir werden sehen das sich das im besten Fall höchstens zu 50% dem hier im Blog behandelten Themenkreis zuordnen lässt.

Das Filmchen zeigt eine Beispiel Sitzung  meines „8- Bit Konverters“. Einen Cocoa Front End App für eine Sammlung C- Funktionen zur Umwandlung des NeoCrome Bildformats (Atari ST) in div. Atari 8- Bit Grafikformate.

Unterstützt werden: GTIA 1 bis 3, Graphics 8 (2 Farben), Graphics 8 (15 Muster), Graphics 15 (4 Farben), Graphics 15 (4 Farben, je Farbe 4 Muster).

Hier wird gezeigt, wie einige NeoCrome Dateien in den Atari 8- Bit Grafikmodus 8 gewandelt werden. Die 16 Farben des Quellformates werden im Zielformat in Muster übersetzt.

Muster in dem Zusammenhang heist: 2 x 2 Pixel im Zielformat repräsentieren 1 Pixel aus dem Quellformat. Die Kombination der jew 2 x 2 großen Pixel Matrix im Zielformat macht die dort – nicht vorhandenen – Farben, unterscheidbar.

Advertisements

Garfikspielereien die II

Beim stöbern endeckt. Interessanter Artikel aus dem ST Magazin.

http://www.stcarchiv.de/stc1986/09_neo2mono.php

De Artikel zeigt, wie ein im Low Res Modus des Atari ST gespeichertes Bild (320 x 200 Bildpunkte. 16 Farben) in den hochauflösenden Modus (640 x 400 Bildpunkte, zwei Farben) konvertiert werden kann. Die Organisation des Bildspeichers wird erklärt.