Archiv der Kategorie: „Game of Life“ und ähnliches

Es lebt!

..Life, das berühmte nach den Regeln von Conway. Fällt bei mir in die Kategorie „1000 Programme“ die ich noch schreiben will bevor ich den sagenhaften Löffel abgebe…..

Faszinierend. Einige einfache Regeln und eine Artenvielfalt entsteht auf dem Bildschirm. Wer sich selber ein Bild machen möchte dem sei „Golly“ für den Mac oder Windows empfohlen: http://golly.sourceforge.net/

Für den guten alten Atari 800 gab es das auch schon. Schaut mal hier im Blog nach: https://retrozock.com/2010/12/19/video-easel/

Überraschend an dem letztgenannten ist, dass es im Grafik Modus 7 rasend schnell abläuft. Meinen ersten, noch sehr langsamen Versuch, kann man sich hier ansehen:

Erster Test: Ungefär in der Mitte des Schirms, befindet sich ein sogenanntes „Boat“. Gesetzestreu verändert es sich nicht. Die wechselten Farben folgen aus dem Umstand, dass jede Zelle die überlebt durch einen Farbwechsel gekennzeichnet wird.

Gibt es eine besser Möglichkeit, die Geschwindigkeit seiner Grafikroutinen zu optimieren? Wir werden sehen. Meine eigene Plot- Routine  – schaut mal da:

https://retrozock.com/2012/10/17/plot-it-like-atari/

dürfte bislang noch die größte Bremse sein!

Werbeanzeigen

Gehirnnahrung

Unter dem folgenden Link

http://www.leinweb.com/snackbar/index.htm

findet sich eine Sammlung „anregender“ Spielchen. Unter anderem das bekannt „Game of Life“ (Conway, 1970. vgl. weiter:  Wiki Link) oder das weniger bekannte, aber deswegen  nicht minder interessante „World of Wator“ (Alexander K. Dewdney und David Wiseman, 1984. Veröffentlicht in der Zeitschrift Scientific American). Letzteres simuliert ein Öko System bestehend aus Fischen und Haien, welches sich mittels einfacher Regeln, ähnlich wie beim „Game of Life“, entwickelt. Während das Programm abläuft, können die bestimmenden Parameter in Echtzeit verändert werden. Was sich auf dem Bildschirm abspielt verblüfft! Wer das ganze als Bildschirmschoner haben möchte, der möge dem nachstehenden Link folgen:

http://wator.beltoforion.de/

Kurzweil in der Kaffeepause ist garantiert!