Archiv der Kategorie: 2600

Stella Mac

Bin immer noch am Emulatoren für Mac OS X sammeln. Hätte ich vorher gewusst, dass es meine Favoriten für den Mac gibt, hätt‘ ich mich früher von Windows losgesagt. Zur Not steht noch ein 400’er Pentium im Hobbykeller…..

Einfach nach „Stella Mac“ crawlen oder yahoo’en und ihr bekommt das:

Viel Spass!

Werbeanzeigen

Atari 2600, wie wird’s programmiert?

Der Gedanke für die gute alte Stella mal was zu schreiben, treibt mich seit einiger Zeit um. Mal sehen, momentan hat es mir der Atari 800XL mehr angetan. Für alle Fälle notiere ich mir mal den folgenden Link:

http://www.randomterrain.com/atari-2600-memories-tutorial-andrew-davie-13.html

Ein Buchtipp:

Racing the Beam

Großartig! Unbedingt lesen.

Zum Design von Pittfal:


Boulder Dash für das Atari 2600

Ein Vögelchen hat mir getwittert, dass das gute alte „Boulder Dash“ für die liebe Stella fertiggestellt wurde. Wer hat´s gemacht? „Atari Age“. Absofort (um genauer zu sein seit 8.12.2011) darf vorbestellt werden.

Das Modul soll 81$+ Versand kosten. Hier geht es zum online Shop inklusive umfangreicher Info’s zum Spiel. Es gibt nur 250 Exemplare, je Besteller nur ein Kreuz…(Spiel :-)) Auslieferung ab 2012.

Eine Spielbare Demo gibt es hier (.bin – File).

Viel Spass!


Air Raid, Rekordpreis. 31.0000$ für ein Atari 2600 Spiel!

Mitte der 80’er für 10$ gekauft, im April 2010 für rund 31.000$ versteigert. Laut CNN der höchste Preis für den ein Videospiel jemals verkauft wurde. 

„Air Raid“ soll eines der seltensten Spiele für die gute alte Stella sein. Alleinstellungsmerkmale sind u.a. das ungewöhnliche cartridge Design (in T- Form)  und der Umstand dass es das einzige veröffentliche Spiel  der Firma „Men-A Vision“ war. Umfangreichere Info’s gibt es hier:

– CNN Artikel

– Weitere Info’s auf „Retro Thing“ 

– Wikipedia über „Air Raid“

Viel Spass!


Ms. Pac Man + ZKM

Das Zentrum für Kunst und Medientechnologie (ZKM) in Karlsruhe ist immer einen Besuch wert. Nicht nur wegen der Daueraustellung zum Thema Computer und Computerspiele. War neulich wieder da und habe „Ms Pac Man“ gespielt. Der Highscore zum Beweis (23960):


Phoenix (Stella)

Dolles Spiel und richtig doller Endgegner. Tierschützer dürften allerdings dagegen sein, denn, hier ballert man Vögeln die Flügel weg, wenn man nicht richtig zielt 😉

Mein Spontan Highscore: 11.500 (ja, lacht nur……..)

Wer das Arcade Original, mobil, spielen möchte dem sei die PSP version empfohlen. Zu haben auf der „Taito Legends Power Up“ Sammlung.

Weitere Infos: Wikipedia, Taito legends

Atari 2600

Atari 2600, Endgegner


The Wicked Father

Oh Sweet Stella! Stella dürfte ja jedem engagierten Retro- Spieler als Emulator der Wahl für das gute alte Atari 2600 bekannt sein. Das es dafür eine ebenso engagierte Gemeinde an Codern gibt, die ab und an ein Spielchen entwickelt, ist ein offenes Geheimnis. 

Titel

Beim stöbern in der aktuellen Ausgabe der „Retro Gamer“, fand ich  ein relativ neues Spielchen von „Jamie Hamshere“. Der Titel ist ist in  der Überschrift bereits genannt, es handelt sich um „The Wicked Father“. Wir finden unseren Avatar eingesperrt in ein vertikales Labyrinth in welchem das Wasser stetig steigt. Nach oben bewegen können wir uns nur durch Schwimmbewegungenm ausgelöst durch ausdauerndes drücken des Feuerknopfes. Ziel ist es, vor der Flut zu flüchten und sich nicht durch die Wassermassen einschließen zu lassen. Klingt simpel, kann aber durchaus an den Schirm fesseln. Den Download findet man über die folgende Seite:

http://www.facebook.com/thewickedfather?sk=info

Auf „Kickstart“ finden sich weitere Info’s und Links zu neuem Code auf alten Maschinen.

Viel Spass!