Archiv der Kategorie: Arcade

King of Kong…..

….a fistful of quarters. Eine Dokumentation zum Thema Highscore Jagd am Beispiel des allseits beliebten Automaten „Donkey Kong“.

Billy Mitchell (der Champion) und Steve Wiebe (der Herausforderer) berichten.

Viel Spass.

Advertisements

Retro Games e.V.

Emulatoren hin, Mame her….. Das echte Spielhallenfeeling läßt sich halt doch durch nichts ersetzen. Flimmernde Bildschirme, krazige Lautsprecher und schmerzende Handgelenke vom andauernden Hämmern auf den Feuerknopf.

Wer’s live erleben möchte, der begebe sich nach Karlsruhe zum „Retro Games e.V“. Linkzur Homepage:

Retro Games e.V.

Für 3€ zocken bis der Strom abgedreht wird, viel Spass……


Cloak and Dagger

Kennt ihr noch den kleinen Jungen aus E.T? Tja, hat wohl auch mehr als einen Film gemacht. In „Cloal & Dagger“ ist er in einer weiteren Rolle zu sehen.

Wie witzig, man stelle sich vor, Agenten verstecken geheime Informationen auf einem Atari 5200 Cartridge und genau das fällt in die Hände eines kleinen Jungen . Prima! Für alle, die in den 80’ern aufgewachsen sind und mal wider nagelneue alte Hardware sehen möchten, all denen sei dieser Film empfohlen. Also, die eigendlichen Hauptdarsteller für unsereins dürften wohl der Atari 800 oder die Atari 5200 Konsole sein, nicht wahr?

Viel Spaß ihr Nerd’s 🙂

Das Spiel „Cloak & Dagger“ wurde 1983 von Atari für die Arcade entwickelt. Ob es tatsächlich eine Umsetzung für das 5200 gab, ist mir (noch) nicht bekannt. Wer mehr wissen möchte beginnt am besten auf der  „Games Database“  mit seiner recherche.


Pac Man, Pac—————————c—————- c———- Mannnn

Schon einmal daran gedacht, wie es wohl wäre eine Million Punkte zu schaffen. Wusstet ihr, das es bereits gelang ganze drei Millionen Punkte zu packen. Na dann schaut mal auf die Seite:

The Pac Man Dossier

Folgende Links habe ich der o.g. Seite entnommen:

How to Win at Pac Man

How To Break a Million at Pac Man

Die Seite selbst, als auch die verlinkten PDF’s, enthalten extrem detailierte Informationen zu dem Spiel. Hinschauen lohnt sich. Selbst wen ihr geglaubt habt, das Spiel genug gespielt zu haben und eurer High Score währe wohl nicht mehr zu schlagen, reinschauen! Ihr werdet überrascht sein.

 

 


Taito Legends

Blast from the past 🙂 Die Spielesammlung habe ich kuerzlich ausgegraben. Merke mehr und mehr, dass die PSP fuer Retro Liebhaber nicht unbedingt die schlechteste Loesung sein muss. Was ist drin? Bitte:

  • Space Invaders
  • Space Invaders Part 2
  • New Zealand Story
  • Phoenix
  • Alpine Ski
  • Elevator Action
  • Crazy Balloon
  • Chack’n Pop
  • Lunar Rescue
  • Baloon Bomber
  • Legend of Kage
  • The Fairyland Story
  • Rastan Saga
  • Raimais
  • Qix
  • Kiki Kaikai
  • Kuri Kinton
  • Space Dungeon
  • Space Chaser
  • Return of the Invaders
  • Cameltry

 

 

 


Ghost and Goblin’s

Was für ein Spiel. Habe den Automaten das erste mal vor über 20 Jahren in der Vorhalle eines Kinos gesehen und war begeistert. Leider war:

a.) 1 Mark pro Spiel für mich ein ziemlicher Luxus und

b.) das Teil einfach verflucht schwer.

Und heute? Na ja, da spielt man für umme über MAME oder die PSP. PSP? Richtig! „Capcom Classics reloaded“. Da kann man dann endlich üben, üben und nochmal üben mit so vielen replays wie man will. Die ersten Level sind dann gar nicht mehr so schwer. Allerdings, nachdem ich die „Feuerbrücke“ geschafft hatte und das Ende schon in greifbarer nähe sah, was soll ich sagen, wie ein Mantra. Immer wieder von vorne angefangen und immer wieder abgeloost 😦 Tja, aber irgendwie scheint mich das Spiel dann doch zu reizen. Habe wieder ganz von vorne angefangen, nur um mal zu sehen wie sich die Score entwickelt. Bin sicher, irgendwann pack ich den Endgegener. Dann kann das Spiel endlich mit Genugtuung aus dem Slot entfernt werden und in ehren im Schrank verstauben. Von meinen Heldentaten werden dann nur noch die entmaterialisierten, in Bits und Bytes gefassten Worte dieses Blogs künden. Have Fun………………………..

PS: Mein Highscore, 53.000 (bitte nicht lachen, ich nehme allerdings gerne Tipps für die letzten 3 Level’s endgegen.)