Monatsarchiv: Februar 2014

Alte Liebe neu entdeckt…

Früher, ja da ging es mir nur um den Spass. Was Dich im Inneren antrieb, das war mir ziemlich egal. Seit dem 8. Februar 2014 ist das anders. Ich habe entdeckt, was dich bewegt. Stella ich freue mich auf ein paar weitere Jahre voller Spass und Spiel.

Am 8. Februar habe ich in Berlin an dem Atari 2600 Programmier workshop teilgenommen. Veranstalter war Computerarchäologie, organisiert hat’s Stefan und unser Dozent war Sven. Vielen Dank für die tolle Orga und für die Unterstützung.

Ich bin mir sicher, die 2600 Hombrew Gemeinde hat wieder ein oder zwei emsige Coder dazugewonnen.

 

 

Bildschirmfoto 2014-02-12 um 18.56.26

Mein erstes Programm für die Atari VCS Konsole. Racing the Beam. Das geniale ist, dass die Grafik nur 20 Bits Speicher belegt. Gerade mal zwei einhalb Bytes. Auf den Atari 8- Bit Computern wären dafür mindestens 4 kB nötig (Antic Mode 1). Fairerweise muss man aber sagen, dass die Einsparung an Speicher mit einer komplexen, absolut an den Bildaufbau eines Röhren- Bildschirms gekoppelten, Programmierung erkauft wird. RAM war teuer als diese Konsole entwickelt wurde….

 

Advertisements

Alte Datenträger

Wie auf Facebook zu erfahren ist, wurden diverse, funktionsfähige Datenträger aus dem Hause Ocean gefunden und ausgewertet.

https://www.facebook.com/OceanSoftwareLtd

Grafikfragmente zweier Spielen für den Spectrum, Gryzor und The Vindicators werden offen gelegt.

Der Beginn eines weiteren source gone puplic Ereignisses? Wir werden sehen