ATR Open

Kleiner Erfolg. Alle „Kernel- Routinen“ laufen. Die erste höher Funktion ist auf dem Weg: „rfile“, wir können nun eine Datei lesen. Das tracen funktioniert, nur das Kopieren der Daten in den Buffer muss noch richtig programmiert werden.

"rfile" liest eine Datei und ermittelt dabei die exakte Dateigröße.

„rfile“ liest eine Datei und ermittelt dabei die exakte Dateigröße.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: