Display List ….

…dem Atari Kenner auch als „Antic Programm“  bekannt. Der „Antic“ ist die „Grafikkarte“ des Atari. Die Display- List (DLI)  enthält Bytes, die dem Chip mitteilen, wie der Bildschirm aufgebaut werden soll.

Das Mischen aller verfügbaren Grafikmodi läßt sich damit ebenso realisieren wie das beliebte Fein- Scrolling oder auch die gleichzeitige Darstellung aller möglichen Farben des Atari (Stichwort „Display List Interrupt“). Einmalig in der 8- Bit Welt (oder?).

Ein paar Notizen dazu:

  • Die DLI beginnt meist mit einer gewissen Anzahl Leerzeichen
    z.B.
    112,112,112
    Je „112“ werden 8 Leere Scan- Lines auf dem CRT generiert
  • Es folgt der sog. LMS- Befehl
    Teilt dem Antic Chip mit, wo der Bildschirminhalt steht.
    Besteht aus 3 Bytes,Byte 1:
    64+ Antic- Modus
    Beispiel: Textmodus 0 ergibt sich aus => 2 (Antic- Modus für „Basic Modus“ 0) + 64 (LMS) = 66.

    Wichtig: Dieses Byte, stellt bereits die erste Zeile des gewünschten Grafikmodi dar!

    Weiteres:
    Addiert man die 16 =>Horizontales Fine Scrolling aktivieren
    Addiert man die  32=>Vertikales Fine Scrolling

  • Byte 2+3:
    High und Low- Byte der Adresse des Bildspeichers.Durch das zielgerichtete ändern jener Adresse,  kann man den Bildschirm in jede beliebige Richtung scrollen (…grob, für’s feine werden noch ein bis zwei Kniffe notwendig)
  • „Jump“
    Setzt sich aus 3 Bytes zusammen:Byte 1: 65=“Jump“
    Byte 2+3: High und Low- Byte der Adresse des Beginns der DLIDiese Byte Folge zwingt den Antic die DLI wiederholt darzustellen

Das war’s. Wer mehr wissen möchte, schaut in der einschlägigen Fachliteratur nach.

Happy Coding!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: