„Projekt Rock“ geht voran…..

nein, das  ist nicht erzwungener Optimismus, sondern echter, aus der Freude über ein fast fertiges Retroprogrammier- Projekt  geborener, echter Optimismus!

Stand 11.6.2012

Der Offizielle Beginn meiner Arbeit am „Rock“ genannten Spieleprojekt ist der 28.12.2011. Nach fast 20 Jahren Abstinenz wurden die ersten zaghaften Schritte in 6502 Assembler unternommen. Geburtshelfer war der „ATMASII“. Obgleich ein RAM verschlingendes Monster, einzigartig bedienerfreundlich wegen des bildschirmorientierten Editors und des relativ schnellen Compilers.

Stand: 11.6.2012,
„Leveling“, Tot, kurtz die gesammte Logik des
Spielchens funktioniert…

Nun, ist das Ende also absehbar. Einige Ideen zu zusätzlichen Features müssen leider unterdrückt werden.

Unbedingt abgearbeitet werden muss noch:

  • Der Score Zähler funktioniert noch nicht (wenn ich nur wüsste…. verdammter Bug, den kann ich niemandem als „Feature verkaufen….)
  • Das generelle Timing (Bewegungsgeschwindigkeit des Spielers, das Fallen der Blöcke usw…)
  • Animation der Spielfigur
  • Titelscreen
  • An der Grafik basteln bis es stimmig ausschaut.
    Wichtig ist: Der Kontrast!

Und, last but not least:

  • Leveldesign. Auf die Spiele- Disk werden rund 84 Level passen…….
  • Die Musik. leider sträube ich mich da noch ein bisschen, weil, ich bin halt nicht musikalisch und habe da leider keine Ambitionen was zu programmieren. Eine Schande, ich weis. Mehr als ein paar Sound- Effekte sind nicht drin. Falls da draußen allerdings jemand eine fertige Sound- Routine in der Schublade hat und das ganze mit einem Spielchen verbinden möchte, bitte gerne, 5kB hätte ich noch zu vergeben 🙂
So long…
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: