Open Emulator

Für mich völlig neu und absolut faszinierend auf dem Gebiet der Emulation. Warum? Der Emulator ist beliebig erweiterbar und kann nahezu jedes System nachahmen. Leider hatte ich noch keine Zeit mich eingehend damit zu beschäftigen. Zur Entwicklerseite geht’s hier:

Open Emulator (Zuletzt aufgerufen: 28.3.2018)

Aktuell ist der Emulator für Mac OS X ab Version 10.7 zum Download verfügbar.

In einer früherern Version dieses Post’s (2/2012) hatte ich geschrieben, dass die Software verschiedene Bildschirme emulieren kann (z.B. die gute alte Röhre). Davon konnte ich mich bis jetzt noch nicht überzeugen (mein Mac OS X ist <10.7). Die früher hier verlinkte Seite war am 28.3.2018 nicht mehr verfügbar (alte Adresse: http://www.openemulator.org/index.html). Da wäre ebenfalls noch zu recherchieren, ob der neue Link dazu passt. Auf jeden Fall aber lassen sich damit uneterschiedliche Systeme emulieren und unter einer gemeinsamen – und dazu noch schicken – Oberfläche verwalten.

Quelle: Retro Mac Cast #231, Thank you guy’s, great Podcast, keep it up! (ebenfalls am 28.3.2018 zuletzt aufgerufen).

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: