Monatsarchiv: Mai 2011

Cloak and Dagger

Kennt ihr noch den kleinen Jungen aus E.T? Tja, hat wohl auch mehr als einen Film gemacht. In „Cloal & Dagger“ ist er in einer weiteren Rolle zu sehen.

Wie witzig, man stelle sich vor, Agenten verstecken geheime Informationen auf einem Atari 5200 Cartridge und genau das fällt in die Hände eines kleinen Jungen . Prima! Für alle, die in den 80’ern aufgewachsen sind und mal wider nagelneue alte Hardware sehen möchten, all denen sei dieser Film empfohlen. Also, die eigendlichen Hauptdarsteller für unsereins dürften wohl der Atari 800 oder die Atari 5200 Konsole sein, nicht wahr?

Viel Spaß ihr Nerd’s 🙂

Das Spiel „Cloak & Dagger“ wurde 1983 von Atari für die Arcade entwickelt. Ob es tatsächlich eine Umsetzung für das 5200 gab, ist mir (noch) nicht bekannt. Wer mehr wissen möchte beginnt am besten auf der  „Games Database“  mit seiner recherche.

Advertisements

Invaders invade the world, really…………………….

War dieses Jahr in London und was seh ich da, an einer Hauswand, ganz unvermutet taucht er auf. Ein waschechter „Space Invader“. Wenn ich nur noch wüsste wo das war. Verschwand über das Kurzzeitgedächtnis irgendwie im vegitativen Nervensystem. Und da, es gibt Sie doch! Meine zweite Sichtung sollte nicht lange auf sich warten lassen……

Tja, das zweite mal ist’s mir im Internet passiert und zwar da: Retopoly Blog. Und ganz plötzlich hatte ich mich wieder erinnert. Das Geheimnis war schnell gelüftet. In einem der Blogeinträge war ein Link zur Basis der geheimen Invasoren zu finden. Unglaublich was es alles gibt. Es handelt sich wohl um einen Künstler, der es sich zur Aufgabe gemacht hat um die Welt zu reisen und die Geheimen Invasoren wo immer möglich zu hinterlassen. Vielen Dank an „Retropoly“ (doller Blog übrigens…..).

Invader Zentrale


Lady Bug?

Kennt noch jehmand „Lady Bug“? War in den frühen 80’er ein Arcade Spiel und wurde u.a. auch auf die „CBS Colecovison“ Konsole umgesetzt. 

Man drehe den Namen in „Lady Kakerlak“ und programiere das ganze auf dem C64 neu. Voliá, ein neues Spielchen auf alter Hardware. Man findets unter: http://noname.c64.org/csdb/release/?id=97928.

Getestet und empfohlen wurde es in der neuen Ausgabe der „Retro Gamer“. Viel Spass!


The Wicked Father

Oh Sweet Stella! Stella dürfte ja jedem engagierten Retro- Spieler als Emulator der Wahl für das gute alte Atari 2600 bekannt sein. Das es dafür eine ebenso engagierte Gemeinde an Codern gibt, die ab und an ein Spielchen entwickelt, ist ein offenes Geheimnis. 

Titel

Beim stöbern in der aktuellen Ausgabe der „Retro Gamer“, fand ich  ein relativ neues Spielchen von „Jamie Hamshere“. Der Titel ist ist in  der Überschrift bereits genannt, es handelt sich um „The Wicked Father“. Wir finden unseren Avatar eingesperrt in ein vertikales Labyrinth in welchem das Wasser stetig steigt. Nach oben bewegen können wir uns nur durch Schwimmbewegungenm ausgelöst durch ausdauerndes drücken des Feuerknopfes. Ziel ist es, vor der Flut zu flüchten und sich nicht durch die Wassermassen einschließen zu lassen. Klingt simpel, kann aber durchaus an den Schirm fesseln. Den Download findet man über die folgende Seite:

http://www.facebook.com/thewickedfather?sk=info

Auf „Kickstart“ finden sich weitere Info’s und Links zu neuem Code auf alten Maschinen.

Viel Spass!